Mai 212014
 


Jahresempfang des Ortsrates Achtum-Uppen

Bunt und fröhlich wurde der Jahresempfang des Ortsrates Achtum-Uppen gestartet: Die Chorkinder der GS Achtum öffneten mit ihren Liedern die Herzen der Gäste. Auch die Kinder der neu gegründeten Musik AG gaben eine Kostprobe ihres Könnens.

 

Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer (vorne r.) freut sich auf den Beitrag des Ortsteils Achtum/Uppen zum Stadtjubiläum 2015.
Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer (vorne r.) freut sich auf den Beitrag des Ortsteils Achtum/Uppen zum Stadtjubiläum 2015.

Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer lobte das ehrenamtliche Engagement der Achtum-Uppener, welches sich nicht nur im Bereich der Schule, sondern in der gesamten Ortsgemeinschaft zeige. In Achtum werde auch ein neues Baugebiet entstehen, welches derzeit konkurrenzlos in Hildesheim sei. Für das Jahr 2015 beteilige sich der Ortsteil an den Jubiläumsfeierlichkeiten mit einem Fest zum Thema „Dorfgefühl“, was sehr zu begrüßen sei.

Ortsbürgermeister Henning Wittneben lobte die besondere Bedeutung der Grundschule für die Infrastruktur des Ortsteils.

Zum Ende des offiziellen Teils spielte der Feuerwehrmusikzug eine Mischung aus seinem Repertoire.

Die Chorkinder der GS Achtum begeisterten die Gäste des Jahresempfangs.
Die Chorkinder der GS Achtum begeisterten die Gäste des Jahresempfangs.
Erstellt am 20.05.2014 von der Internetredaktion / www.hildesheim.de